business analyst / entwickler prozessoptimierung (m/w/d) in köln

posted
job type
festanstellung
apply now

job details

posted
location
köln
job category
Consulting - Beratung
job type
festanstellung
working hours
38
experience
Mit Berufserfahrung
reference number
1089145264
phone
+49 2421 285617
apply now

job description

Mit über 4,3 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von mehr als 4,4 Milliarden Euro gehört unser Mandant zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Durch qualitativ hochwertige Risiko- und Finanzkonzepte bietet er seinen Kunden umfassende Lösungen, die über die reinen Versicherungs- und Vorsorgefragen hinausgehen.

Für den Standort in Köln möchten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und im Auftrag unsers Mandanten die genannte Position besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Identifikation von Optimierungspotentialen und Beratung der Fachbereiche hinsichtlich Prozessoptimierung durch (Teil-) Automatisierung / RPA
  • Entwicklung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen und Lösungen zur Verbesserung von Unternehmensprozessen und Prozesseffizienz/-qualität in Kooperation mit den Fachbereichen / der IT
  • Programmierung und Entwicklung der Automatisierungslösungen mit gängigen RPA-Tools wie z.B. Blue Prism, UIpath, Automation Anywhere
  • Mitarbeit in übergreifenden Prozessoptimierungsprojekten und Unterstützung des Managements bei der strategischen Ausrichtung und Entwicklung von Automatisierungsstrategien
  • Aufbau einer RPA Development Community zum Ausbau der RPA-Skills innerhalb der Gothaer, z.B. durch Etablierung interner Schulungskonzepte

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium, idealerweise im MINT-Bereich, alternativ vergleichbare einschlägige Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Robot Process Automation, idealerweise in der Versicherung, sowie der Arbeit mit agilen Teams / Methoden (z.B. SCRUM)
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit relevanten Tools (z.B. Automation Anywhere, Blue Prism) und Technologien wie UI-Elementen, APIs, Datenbank-Interfaces
  • Idealerweise Kenntnisse von Prozessoptimierungsmethoden wie z.B. Lean Six Sigma oder Lean Management
  • Analytisches, prozessorientiertes und vernetztes Denken und Handeln
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich
  • Souveränes Auftreten und Präsentationsstärke in allen Hierarchiestufen
  • Hohe Empathie, schnelle Auffassungsgabe und Umsetzungsstärke
  • Gestaltungswille in der Teamarbeit und Experimentierfreude

Das dürfen Sie erwarten

Die digitale Ära ist eine großartige Chance, die 200-jährige Erfolgsgeschichte unseres Mandanten weiter zu schreiben. Sie finden in der beschriebenen Aufgabe die komplexen Aufgabenstellungen, die Sie so gerne lösen, IT-Strukturen, die es in sich haben, ambitionierte Teams, die an einem Strang ziehen, und eine Work-Life-Balance, die ihren Namen wirklich verdient. Sie sind Teil des Bereiches Konzernorganisation, der u.a. die Geschäftsprozesse unseres Mandanten analysiert, optimiert und automatisiert. Mit Ihrem Know-how und Ihren Ideen tragen Sie hier aktiv dazu bei, das Unternehmen und ihre Prozesse für die digitale Zukunft hervorragend aufzustellen.

Haben wir Ihr Interesse für einen Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin per eMail (im pdf-Format) an Bewerbungen2183@randstad.de.