jurist wirtschaftsstrafrecht (m/w/d) in bonn

posted
job type
temporär zu permanent
apply now

job details

posted
location
bonn
job category
Jurist - Anwalt - Notar
job type
temporär zu permanent
working hours
34
experience
Mit Berufserfahrung
reference number
955319884
phone
+49 6151 4930712
apply now

job description

Sie haben Ihr zweites Staatsexamen der Rechtswissenschaften (möglichst mit Prädikat) abgeschlossen und suchen eine berufliche Herausforderung als juristische/r Berater/in in einem Konzern auf dem Gebiet des Wirtschaftsstrafrechts? Dann bewerben Sie sich bei uns als Jurist Wirtschaftsstrafrecht (m/w/d) zur Unterstützung unseres Kunden, ein großes Telekommunikationsunternehmen am Standort Bonn.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Definition und Ausgestaltung von Projekten im Rechtsbereich; Projekte leiten.
  • Beratung des Managements sowie Ausarbeitung von Rechtsgutachten in Strafrechtsangelegenheiten.
  • Rechtsvorgänge analysieren und inhaltlich aufbereiten.
  • Konzernrichtlinien und Policies im Zusammenhang mit den zugewiesenen Rechtsthemen inhaltlich entwerfen und fachlich abstimmen.
  • Unterlagen zur Vorbereitung von Managemententscheidungen zu Konzernrichtlinien und Policies im Zusammenhang mit den zugewiesenen Rechtsthemen entwerfen, zusammenstellen, inhaltlich aufbereiten.
  • Konzepte für rechtliche Schulungen innerhalb des Konzerns für zugewiesene Rechtsthemen gestalten bzw. inhaltlich freigeben.
  • Reviews zur Einhaltung und Erfolgsmessung von Konzernrichtlinien und Policies im Rechtsbereich planen, gestalten, durchführen.
  • Review-Ergebnisse analysieren, ggf. Folgemaßnahmen ableiten und umsetzen bzw. Umsetzung steuern.
  • Häufig wechselnde juristische/datenschutzrechtliche Problemstellungen konkreter Fälle eigenständig analysieren und bewerten.
  • Sicherstellung eines effektiven und effizienten Rechtsschutzes sowie einer sachgerechten Rechtsverteidigung und Interessenvertretung bei strafrechtlichen Ermittlungsverfahren mit Unternehmensbezug, sowie bei wirtschaftskriminellen Handlungen zum Nachteil des Kundenkonzerns.
  • Steuerung von internen Aufklärungs- und Ermittlungstätigkeiten bei strafrechtlichen Tatbeständen von konzernstrategischer oder grundsätzlicher Bedeutung sowie Anstoß, Koordinierung und Begleitung von Folgemaßnahmen.
  • Juristische Beratung der Konzerneinheiten auf dem Gebiet des Wirtschaftsstrafrechts sowie in allgemeinen strafrechtlichen Fragen mit unternehmerischem Bezug, einschließlich fachlicher Austausch und Abstimmung mit ausländischen Konzerneinheiten bei Angelegenheiten von konzernstrategischer oder grundsätzlicher Bedeutung.

Unsere Anforderungen

  • 1 und 2. Staatsexamen Rechtswissenschaften möglichst mit Prädikat
  • Berufserfahrung im Wirtschaftsstrafrecht insbesondere als Anwalt, Staatsanwalt oder Unternehmensjurist wünschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung
  • systematischer und methodischer Umgang mit juristischen Tools
  • Erforderliche Informationen sind durch umfangreiche Recherchen aus unterschiedlichen und teilweise unstrukturierten Quellen eigenständig zu beschaffen und zu analysieren.
  • Entwicklung und Bearbeitung von Grundsätzen, Richtlinien, Prozessen, Methoden und Konzepten zur präventiven und repressiven strafrechtlichen Gefahrenabwehr.
  • Fähigkeit zu knappem, präzisem Ausdruck
  • hohe Selbständigkeit bei ausgeprägter Teamfähigkeit
  • überdurchschnittliche Belastbarkeit
  • Fähigkeit zur schnellen selbständigen Einarbeitung in neue Fragestellungen
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse

Das dürfen Sie erwarten

  • Entlohnung nach Tarifvertrag (BAP/DGB)
  • Sicherheit durch flächendeckenden Betriebsrat
  • Gute Sozialleistungen, inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Einen leistungsstarken Arbeitgeber
  • Das einzigartige Kundennetzwerk der Randstad Niederlassungen
  • Chance auf Übernahme beim Kunden
  • persönliche Betreuung und Beratung durch Ihren fachkundigen Ansprechpartner in der Niederlassung


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Gerne stehen wir Ihnen als deutscher Marktführer für Fragen zur Verfügung und beraten Sie individuell bei der Suche nach einer passenden Stelle.


Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

skills

Wirtschaftsstrafrecht, Ermitteln, Recherchieren (Rechtsverstöße), Recherche, Informationsbeschaffung, Kommunikationsfähigkeit, Auffassungsvermögen, Selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Urteilsfähigkeit