leiter automatisierung/ prozessanlagenbau (pharma/ biotech) in salzburg

posted
job type
festanstellung
apply now

job details

posted
location
salzburg
job category
Technik & Ingenieurwesen
job type
festanstellung
reference number
08052018-603-job-1
apply now

job description

Wir suchen für unseren Kunden, ein international bekanntes Unternehmen mit Sitz in Salzburg einen

Leiter Automatisierung/ Prozessanlagenbau

im Bereich Pharma/ Biotech

Ihr Aufgabengebiet:

  • Etablierung einer Automatisierungsgruppe im Unternehmen
  • Leitung der Automatisierungsgruppe mit ca.5-8 Mitarbeitern/-innen
  • Einschulung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter/-innen im Automatisierungsbereich
  • Permanente Steigerung der Automatisierungskompetenz im Unternehmen
  • Weiterentwicklung der internen Standards und Prozesse im Bereich Automatisierung
  • Koordinierende Leitung und Überwachung von Projekten im Bereich Automatisierung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung oder Studium (TU, FH) im Bereich Automatisierungs- oder Elektrotechnik, bzw. vergleichbar
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Automation verfahrenstechnischer Anlagen im Branchenumfeld Pharma/ Biotech
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Führung einer Gruppe von Automatisierungsingenieuren/-innen im Branchenumfeld Pharma/ Biotech
  • Sehr gute Kenntnisse der Regularien für den pharmazeutischen Anlagenbau (cGMP, GEP, GAMP, etc.)
  • Projektmanagement u/o kaufmännische Zusatzausbildung von Vorteil
  • Vertiefte Kenntnisse der gängigen Softwareplattformen im pharmazeutischen Umfeld, wie Siemens (Step 7, WinCC, TIA Portal, PCS 7), Emerson (Delta V), Allen Bradley, etc.
  • Fundierte Kenntnisse der Automations-Hardware und der Mess- und Regelungstechnik
  • Erfahrung in Inbetriebnahme, Dokumentation und Qualifizierung von Prozessanlagen
  • Muttersprache Deutsch oder zumindest verhandlungssichere Deutschkenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Durchsetzungsstarke Führungskraft mit ausgewiesener Führungskompetenz und einem hohen Grad an Ergebnisorientierung
  • Sehr gute Selbstorganisation und strukturierter Arbeitsstil
  • Hohe zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Auslandseinsätzen (ca. 10-30% Reisetätigkeit, auch international)

Wir bieten:

  • Eine Direktanstellung in einem modernen, zukunftorientierten Unternehmen
  • Die Sicherheit eines großen, internationalen Konzerns
  • Laufend Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Internationale Karrieremöglichkeiten
  • Mehrere Benefits wie z.B Zuschuss zum Mittagessen, gratis Obst, kostenlose Parkmöglichkeit am Firmengelände, uvm.

Im Rahmen des KV Eisen- und Metallverarbeitendes Gewerbe ist diese Position mit einem Bruttojahresgehalt von mindestens EUR 65.000,-- dotiert. Abhängig von Ihrer persönlichen Qualifikation und beruflichen Erfahrung ist eine marktkonforme Überzahlung möglich.